setemalogo

Fespa 2014

Boxmeer (Niederlande), 7. April 2014

FESPA 2014 Munich, spotlight on high speed washing

SETeMa’s Neuigkeit zur FESPA 2014 in München (Stand 581 Halle A1) ist die neu entwickelte E-Wash, eine professionelle Breitwaschmaschine.

Angesichts von Kundenanfragen sieht SETeMa eine wachsende Marktnachfrage nach schnelleren Waschanlagen infolge der zunehmenden Geschwindigkeit von Digitaltextildruckern. Die neu entwickelte E-Wash erzielt nahezu die vierfache Produktionsleistung und wäscht zudem noch effizienter, als der bereits schon sehr wirtschaftliche Porta-Wash.

Weil Kunden nicht nur eine höhere Waschgeschwindigkeit verlangen, sondern auch eine Echtheitswäsche bis zu 90°C, wurde bei der Entwicklung der E-Wash besonderes Augenmerk auf Effizienz des Waschprozesses und geringem Hitzeverlust gerichtet. Alle unsere Erfahrungen der letzten 5 Jahre mit unserer Porta-Wash Reihe sind bei dieser Entwicklung mit eingeflossen.

Der neue E-Wash mit 3 Waschabteilen wird mit einem Update (einer aktualisierten Version) von SETeMa’s Besonderheiten ausgestattet sein, wie z.B.:

Dank seiner optimierten Bauweise ist die E-Wash eine besonders kompakte und effiziente Waschmaschine, mit allen Bestandteilen integriert in die Maschine, geworden.

Mit dem Ergebnis:

Mit zwei separat angetriebenen Abteilen und einer großen Auswahl von Extras wie Breitstreck– oder Doppel-Breitstreckwalzen, verstellbare gebogene Stangen, High-impact / Low-flow / High-flow Sprühdüsen, sowie mehrere Abwicklungs- und Aufwicklungssysteme, macht die E-Wash für eine Vielfalt von Warenqualitäten geeignet. Außerdem kann die E-Wash mit Trocknern oder Spannrahmen von Drittanbietern integriert und synchronisiert werden.

Die E-Wash setzt die modulare Bauweise der SETeMa Maschinen fort, in denen zwei oder mehr E-Wash Module für eine noch höhere Leistung kombiniert werden können, aber auch eine Kombination mit Porta-Wash und Porta-Pad Modulen möglich ist. Die Philosophie ist, dass ein Kunde die Möglichkeit haben sollte, seine Maschinenaufstellung zu definieren oder zu modifizieren, um an seine Bedürfnissen und sein Budget anzupassen.

Als einer der ersten Hersteller für Finishing Anlagen für den Digitalmarkt fertigt SETeMa alle seine Produkte für die drei Warenbreiten 1,85 m, 2,50 m und 3,40 m.

© 2017 SETeMa BV
fespa1