setemalogo

E-Wash

Der E-Wash ist eine modulare Roll-to-Roll Gegenstrom-Waschmaschine mit drei Waschabteilen, geeignet für verschiedenste Waren- und Faserarten.

In den einzelnen Waschabteilen wird Recycling- und frisches Weichwasser verwendet. Standard-Sprühdüsen oder wahlweise High-Impact-Sprühdüsen, die mit Zirkulationspumpen unter Druck gesetzt werden, liefern die mechanische Energie zur Steigerung des Wascheffekts. Die Menge der Gegenstrom-Wasserführung kann unabhängig per Waschabteil reguliert werden.

Um einen hohen Energiewirkungsgrad zu erzielen, sind die E-Wash Komponenten kompakt angeordnet: Jedes Abteil ist mit einem Gegenstrom-Wärmetauscher zwischen kaltem einströmenden und heißem ausströmenden Wasser, sowie Luftrückführung am Vakuumsystem und wärmeisolierten Außenwänden und Hauben ausgerüstet.

Das Vakuumsystem in jedem der drei Waschabteile ist ideal für die Entfernung von Wasser aus der Ware, das mit überschüssigem Farbstoff und Coating-Chemikalien angereichert ist und es verhindert größtenteils, dass Schmutzwasser mit der Ware ins nächste Bad mitgeschleppt wird. Für eine weitere Verbesserung der Waschwirkung wird die Ware vor dem Vakuumschlitz mit sauberem Weichwasser abgespritzt.

Das eingebaute Vakuumsystem kann eine Restfeuchte von nur 30% bei Kunst- bzw. 60% bei Naturfasern erzielen.

Wartungsfreie Ketten treiben alle Walzen an, womit ein spannungsloser Warentransport gewährleistet ist. Mit zwei separat angetriebenen und kontrollierten Sektionen kann Warenlängung während dem Waschprozess kompensiert werden. Darüber hinaus kann an der Kette eine Warenmitnehmerstange befestigt werden, das die Wareneinfuhr des E-Wash bei Produktionsbeginn stark erleichtert.

Mit einem Wareninhalt von 9 m und der Möglichkeit zur Heißwäsche, ist der E-Wash für hohe Waschgeschwindigkeiten und eine anspruchs-volle Echt-heits-wäsche bis zu 90°C geeignet.

Die integrierte PLC-Steuerung ermöglicht die Kontrolle der Waschgeschwindigkeit, Wassertemperatur und Vakuum per Warentyp in jedem Modul. Jedes Waschmodul kann mit einem automatischen Dosiersystem für Chemikalien ausgerüstet werden. Der E-Wash ist mit einem bedienerfreundlichen Touch-screen-Interface ausgestattet.

Zwei oder mehr E-Wash Module können für eine noch höhere Leistung kombiniert werden, aber auch eine Kombination mit Porta-Wash und Porta-Pad Modulen möglich ist.

In Kombination mit dem Portafix Universal oder Drum-Dryer ergibt der E–Wash eine komplette Wasch-/Trockenstraße. Die Kombination mit dem Portafix Universal kann außerdem zur Farbstoff-Fixierung eingesetzt werden, womit sich die Investitionskosten reduzieren. Der E-Wash kann auch mit einem Trockner oder Spannrahmen von Dritten integriert und synchronisiert werden.

Der E-Wash ist in den Breiten 1,85, 2,50 und 3,40 Meter erhältlich und wird aus 304 und 316 Edelstahl gebaut.

Der E-Wash CE zertifiziert.

pdficon2
© 2017 SETeMa BV